Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 95.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Schreibspiel ... ... das als Schreibanregung dienen kann. Anleitung: Der erste Spieler – in diesem Fall unser FW-Info – eröffnet ein „Neues Thema“ (hier in der Rubrik Fingerübung) und gibt darin 5 Wörter vor. Der nächste Spieler schreibt mit der Funktion: „Antwort“ einen kurzen Text dazu, in dem die gestellten 5 Wörter enthalten sind. Deren Reihenfolge kann frei gewählt werden. Hat dieser Spieler seinen kurzen Antworttext eingestellt, darf er im selben Zuge ein „Neues Thema“ eröffnen, wo die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Kurzgeschichte aus sechs Wörtern In diesem Monat konzentriert sich die Fingerübung erneut auf nur sechs Wörter. Machen wir es dem großen Meister gleich. Angeblich saß Ernest Hemingway irgendwann in den 1920er Jahren mit einer Gruppe Autoren zusammen und behauptet, er könne eine Kurzgeschichte mit nur sechs Wörtern schreiben. Eine gewagte Behauptung, denn traditionelle Kurzgeschichten, im Englischen short stories, haben durchschnittlich zwischen 2.000 und 20.000 Wörter. Wie sollte Ernest Hem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fingerübung: Erzähl mir nicht Erzähl mir nicht, dass der Mond scheint, zeige mir lieber seinen Lichtschimmer auf einer Glasscherbe, sagte der russische Dramatiker und Autor Anton Chekov einst. Was er damit meinte? Wenn man kreativ schreiben möchte, kommt es vor allem auf das Beschreiben an: "wie" statt "was". Überlege, wie die folgenden Sätze anschaulicher werden: Es regnet. Die Sonne scheint. Der Baum fällt. Das Kind läuft. Der Hund freut sich. ... Nimm die vorgeschlagenen oder eigene Sätze, di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sammlung fortlaufende Schreibwettbewerbe: Literaturhaus Unter diesem Link: mug.ch/literaturhaus/der-schre…ewerb-des-literaturhauses findet ihr die monatlichen Ausschreibungen des Literaturhauses. Das Literaturhaus schreibt selbst dazu: "2017 haben wir bekannte und weniger bekannte erste Sätze aus der Weltliteratur als Schreibinspiration für unseren Schreibwettbewerb vorgegeben. 2018 präsentieren wir Ihnen 12 Bilder - eines für jeden Monat -, die Ihre Geschichten in Gang setzen sollen. Wir freuen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Drabbles - 100-Wörter-Geschichten Drabbles sind sehr kurze Geschichten, die exakt 100 Wörter haben - Titel nicht mitgezählt. Die Schwierigkeit hier ist ganz offensichtlich, mit sehr wenigen Worten eine Geschichte zu erzählen. Es ist also eine Übung in Knappheit, Präzesion, und vor allem in der Kunst des Überarbeitens - solange bis es wirklich passt. Schreibt also ein Drabble. Thema ist frei zu wählen. Zu beachten ist nur, dass die Geschichte exakt 100 Worte haben muss. Und es soll trotzdem eine …

  • Benutzer-Avatarbild

    Dezember 2018

    fiction-writing Info - - Schreibwettbewerbe

    Beitrag

    02.12.2018 Vikings of the Galaxy Inhaltliche Anforderungen: Ist man in der Milchstraße schon bereit für das Auftauchen dieser wilden Horden, die mit ihren Drachenschiffen über nichts ahnende Sonnensysteme und Sternenreiche überzeugt von der eigenen Unbesiegbarkeit hereinbrechen? Oder kommen die erbittertsten Gegner ebenfalls von der Erde? Schickt Karl der Große seine Raumschiffe in die Schlacht, bombardieren römische Sternengaleeren die Kolonialplaneten der Wikinger? Was könnte einen Leif Erikss…

  • Benutzer-Avatarbild

    November 2018

    fiction-writing Info - - Schreibwettbewerbe

    Beitrag

    15.11.2018 23. Literaturwettbewerb der Gemeinde Stockstadt am Rhein Thema der Ausschreibung: Raubtier Inhaltliche Anforderungen: Das Thema des Wettbewerbs 2018-19 heißt Raubtier - und die Jury ist schon gespannt, an welche Arten von Tieren die Teilnehmer dabei denken! Der Wettbewerb steht für jeden offen - vor allem aber soll er Autorinnen und Autoren aus dem Großraum Rhein-Main-Neckar zu einer Veröffentlichung ihrer Werke verhelfen. Daher wird neben dem Bezug zum Thema auch eine inhaltliche Ver…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oktober 2018

    fiction-writing Info - - Schreibwettbewerbe

    Beitrag

    12.10.2018 Walter-Serner-Preis 2018 Thema: Hochstapler Inhaltliche Anforderungen: Autorinnen und Autoren sind herzlich eingeladen, unveröffentlichte Kurzgeschichten einzusenden, die von "Hochstaplern" berichten. Die Beiträge sollten der erzählerischen Tradition Walter Serners folgen, der nicht nur selbst scharfsinnig hochzustapeln wusste, sondern sich in seinen Erzählungen zugleich sprachmächtig und emphatisch die Außenseiterfiguren der Großstadt-Halbwelten vorknöpfte, teilten Kulturradio und da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fingerübung: „Verliebe dich!“ Was liegt deinem Protagonisten am Herzen, was begeistert ihn? Beispiele: Das neue Parfüm von der Firma XY. Die Stimme seiner Mutter. Das Lächeln ihres Babys. Die Tautropfen auf der Wiese. Das Läuten der Pausenglocke. Der neue VW Touareg. Beschreibe es so, dass der Leser die Verliebtheit deines Protagonisten (oder Ich-Erzähler) spürt. Benutze vielerlei Sinne wie: sehen, hören, riechen, schmecken ... Bitte in unter 1000 Zeichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Januar 2018 startet mit einer Doppelaufgabe, von der ihr euch eine aussuchen könnt, um einen Übungstext dazu zu verfassen: Mittelalter Ritter, Burgen, Minnesänger, Aberglaube, Hexenverbrennungen - kaum eine Epoche fasziniert so wie das Mittelalter. Entführt den Leser in diese Zeit. Eure Kurzgeschichte kann unter einfachen Menschen, in Adelskreisen, im Kloster spielen, was immer euch einfällt. Der Grundkonflikt ist frei wählbar, sollte aber einen Bezug zur Epoche haben. Und bitte keine Fantas…

  • Benutzer-Avatarbild

    "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen", sagte einst Matthias Claudius. Schreibt eine Kurzgeschichte mit maximal 7.000 Zeichen über ein Reiseerlebnis. Autobiografisch oder frei erfunden, Abenteuerurlaub oder Pauschalreise, Faulenzen am Strand oder Trekkingtour, alles ist erlaubt. (Vorschlag: Regina Gi.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Was beichtest Du? Ein Verbrechen? Einen Seitensprung? Oder nur das Klauen von Süßigkeiten von Deiner kleinen Schwester? Und wer darf sich die Beichte anhören? Wie reagiert er? Wie reagierst Du? Schreibe eine Kurzgeschichte mit max. 7.000 Zeichen. (Vorschlag: Yvonne P.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Laufe unseres Lebens, zwischen der ersten Begegnung mit unserer Mutter und unserem Tod, begegnen wird unzähligen Dingen: Der Liebe unseres Lebens, der Lust, dem Glück eines Augenblicks, absurden Erlebnissen, Krankheit, Einsamkeit, Alter und Tod, und immer wieder - uns selbst. Schreibt eine Kurzgeschichte mit max. 7.000 Zeichen über eine Begegnung eures Protagonisten. Sei es ein ganz kleines Erlebnis, an das er sich noch lange erinnert, oder eines, das er vergessen hat und das aus dem Nichts a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Mai gibt es erneut eine Doppelaufgabe, von der ihr euch eine aussuchen könnt, um einen Übungstext dazu zu verfassen: Camouflage* Dein Verleger ist ein Fan von Stan Ridgway, einem der großen Geschichtenerzähler der Rockmusik. Dein Auftrag, wenn du ihn annimmst, ist, eine Kurzgeschichte zu schreiben - in der ein amerikanischer Soldat während eines Gefechts im Vietnam-Krieg in eine aussichtslose Situation kommt. Er hat mit seinem Leben bereits abgeschlossen, als plötzlich ein übermenschlich groß…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Leben eines Menschen ist geprägt von Übergängen. Ein Kleinkind wird zum Kindergartenkind, dann zum Schulkind, zum Teenager, es kommt in die Pubertät, beendet die Schule, Ausbildung, Studium, Beruf, Heirat, Eltern-Werden etc. bis hin zum Übergang vom Leben in den Tod. Viele Übergänge geschehen schleichend, andere ändern das Leben mit einem lauten Rums. Sucht euch einen solchen Übergang und erzählt in einer Kurzgeschichte mit max. 7.000 Zeichen davon. (Vorschlag: Yvonne P.)

  • Benutzer-Avatarbild

    In Leben eines Menschen können aus den unterschiedlichsten Gründen Situationen eintreten, die mitunter einschneidende Entscheidungen für Veränderungen erfordern. Das kann nach einer Krankheit, nach Veränderungen im Job, Jobverlust, Verlassen des Partners oder das verlassen werden, Verlust eines lieben Menschen, eines Kindes durch Tod u.v.m. eintreten. Viele Menschen fallen in ein tiefes Loch und kommen ohne fremde Hilfe nicht wieder heraus. Geschichten können helfen, sich selbst zu erkennen und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Schreibt eine Endzeitgeschichte. Steht der Untergang bevor oder sind wir mittendrin? Ist der Planet eine Wüste oder herrscht Eiszeit, ist der Meeresspiegel auf Alpenhöhe gestiegen oder ist es ein thermonuklearer Winter? Oder doch die Zombieapokalypse? Schreibt eine Geschichte mit maximal 7.000 Zeichen. (Vorschlag: Tom Bom)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr kennt das bestimmt auch: da schlägt man die Zeitung auf und liest ein paar von diesen kleinen Artikeln aus dem Panorama-Teil oder so und kann nur den Kopf schütteln über diese unglaublichen Meldungen. Sucht euch solch eine Meldung heraus und schreibt daraus eine Kurzgeschichte mit maximal 7000 Zeichen. (Vorschlag: Yvonne P.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Schreibt eine Kurzgeschichte mit bis zu 7000 Zeichen, die die Grenzenlosigkeit wahrer Liebe zeigt. Dabei ist jegliche Art von Liebe gemeint. Liebe zwischen Partnern, von Eltern zu Kindern oder ungekehrt, zu einem Geschwister, zu einer unerreichbaren Person, zu einem Tier, vielleicht sogar zu einer Nation. (Vorschlag: Yvonne P.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Zauberlehrling aus Goethes berühmter Ballade (de.wikisource.org/wiki/Der_Zauberlehrling_(1827)) erweckt mit dem Zauberspruch seines Meisters einen Besen zum Leben und schickt ihn zum Wasserholen. Doch dann vergisst er das Wort, um den Zauber zu beenden, und der Besen holt mehr und mehr Wasser, bis tausend Flüsse auf den armen Toren einstürzen. Als er den Besen mit Gewalt in zwei Teile zerschlägt, macht er alles noch schlimmer, weil sogleich beide Teile aufspringen und Wasser holen. ("Die ich…