Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 106.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gemeinsames Brainstorming Der Amerikaner Alex F. Osborn gilt als Erfinder des Brainstormings. 1919 gründete er eine Werbeagentur in New York. Nach einigen Jahren im Beruf war der Werbefachmann genervt von den ergebnis- und ideenlosen Besprechungen mit seinen Mitarbeitern. Also entwickelte er ein Verfahren, das kreativen Ideen zur Problemlösung mehr Raum geben sollte – und beschrieb es mit den Worten „using the brain to storm a problem“. Grundregeln wie „keine Kritik“ und „jeder Beitrag ist willk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Reizwortmethode: Bei der Reizwortmethode geht es darum, einen Text unter Verwendung von willkürlich ausgewählten (oder auf ein bestimmtes Thema bezogen) Wörter zu verfassen. Die Wortvorgabe soll dabei kreativitätsfördernd wirken. Wir wollen das diesen Monat erneut ausprobieren. Vorgegeben sind folgende Begriffe: Kajak - Mondfinsternis - türkis - Heimkehr - Fische Eure Aufgabe besteht darin, eine Kürzestgeschichte zu verfassen, in der die vorgegebenen 5 Wörter Verwendung finden. Versucht nach Mög…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurz-Szene zu vorgegebenem ersten Satz Dieser erste Satz lautet: "Sollte er sie herauslassen?" Schreibt eine spannende Szene, die mit diesem Satz beginnt und aus maximal 10 Sätzen besteht. Bitte keine Kettensätze!

  • Benutzer-Avatarbild

    Diskussion unter Liebenden: Ziel ist es in 10 Zeilen einen Streit oder eine Diskussion unter Liebenden zu entwickeln. Wichtig ist dabei, dass Gefühle des Lesers angesprochen werden und dass dabei durchblickt, dass es sich immer noch - trotz Streit - um sich liebende Personen handelt. Also z.B. so: Er: Sie: Er: Sie: Er: Sie: Er: Sie: Er: Sie: Als Erweiterung könnte man noch, wenn man will, Schilderungen hinzufügen, was die Handelnden gerade machen, oder wo sie sich aufhalten. Wichtig sind die 10 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Fingerübung: Umgebung beschreiben Dein Protagonist (w/m) steigt aus dem Fahrzeug. Wo befindet er sich? Ist es Tag oder Nacht? Welche Jahreszeit herrscht? Ist es überhaupt unsere Welt? Wie fühlt sich der Protagonist, wenn er sich jetzt von seinem Standort fortbewegt? Bringt Vergleiche oder Erinnerungen in sein Denken hinein und lasst ihn aktiv die neue Umgebung erkunden. Geht er dabei ängstlich oder draufgängerisch vor? Die Story, die ihr wählt, ist bei dieser Übung nicht wichtig. Wichtig ist all…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Frühling ist da! Dein Protagonist (weiblich oder männlich) geht alleine oder in Begleitung hinaus in die Natur. Wie reagiert er auf den stattfindenden Wechsel der Jahreszeit bzw. was empfindet, denkt und spürt er, wenn … … die Zugvögel heimkehren … erste Frühlingsblumen wie Krokusse oder Tulpen aus dem Boden sprießen … die Knospen der Bäume schwellen und bereits erste Blätter sich der Frühlingssonne zuwenden Die obigen Beispiele können gerne ausgearbeitet werden. Selbstverständlich könnt ihr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unser neues Thema der Fingerübung lautet: ″Situationskomik″ Situationskomik ist die humorvolle Auseinandersetzung mit einer momentan vorliegenden Situation durch einen Beteiligten, die durch mindestens einen weiteren oder sich selbst als humorvoll interpretiert wird. Dabei wird ein gewisser Grad an Spontanität und Durchblick durch das gerade Geschehende vorausgesetzt. Unterschieden werden muss zwischen der Situationskomik, wo es das Ziel ist, jemand anderen zum Lachen zu bringen und wenn jemand …

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Inserat Ihr wollt etwas kaufen oder verkaufen, verschenken, tauschen, eine Dienstleistung anbieten oder in Anspruch nehmen, mieten oder vermieten, sucht einen Job oder einen Arbeitnehmer, ein Abenteuer oder vielleicht die Liebe eures Lebens? Schreibt ein prägnantes, interessantes und aussagekräftiges Inserat, welches euch garantiert jede Menge Zuschriften eurer Zielgruppe sichert. Einige Beispiele: - Zu verschenken: Titan-Eheringe. Nie benutzt. - Millionär sucht Blondine. Heirat nicht ausges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schreibt einen Klappentext Habt ihr eine tolle Idee für einen großartigen Roman? Super, dann schreibt für diesen einen Klappentext. Denkt daran, dass sich der potenzielle Buchkäufer anhand dieses Textes entscheiden muss, ob er das in Folie eingeschweißte Buch kauft oder nicht. Macht den Leser neugierig, aber verratet nicht zu viel. Sorgt dafür, dass beim Leser das berühmte Kopfkino beginnt. Euer Roman muss nicht fertig geschrieben sein, sondern es reicht, wenn sich die Geschichte in eurem Kopf b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Januar - Kurzkrimi Schreibe einen Kurzkrimi, das heißt, eine Kriminalerzählung als Kurzgeschichte. Zeige einen Ermittler, Polizisten oder Detektiv bei der Lösung eines Kriminalfalls. Oder erzähle die Kriminalgeschichte aus der Perspektive des Täters oder des Opfers. Mord, Raub, Rauschgiftdelikt - deine Fantasie zählt. Mit oder ohne Lokalkolorit, mit Humor oder knallharter Action. Versuche die Elemente einer Kurzgeschichte zu verwenden (z.B.: direkter Einstieg, wenige Protagonisten, Konflikt und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Februar - Der geheimnisvolle Fremde Ein Fremder tritt unvermutet in das Leben eures Protagonisten. Ein Geheimnis wird gelüftet? Eine Wahrheit aufgedeckt? Gefahr droht? Schreibe eine passende Kurzgeschichte mit max. 7000 Zeichen. (Vorschlag: Sadara)

  • Benutzer-Avatarbild

    Im März stehen zwei Themen zur Auswahl - "Begegnungen" und "Sprichwörter" Begegnungen Im Laufe unseres Lebens, zwischen der ersten Begegnung mit unserer Mutter und unserem Tod, begegnen wird unzähligen Dingen: Der Liebe unseres Lebens, der Lust, dem Glück eines Augenblicks, absurden Erlebnissen, Krankheit, Einsamkeit, Alter und Tod, und immer wieder - uns selbst. Schreibt eine Kurzgeschichte mit max. 7.000 Zeichen über eine Begegnung eures Protagonisten. Sei es ein ganz kleines Erlebnis, an das …

  • Benutzer-Avatarbild

    April - Einhunderttausend Euro Unter einer knorrigen Eiche im Stadtwald liegt ein abgenutzter brauner Koffer. Er ist verschlossen, jedoch liegt der passende Schlüssel eingewickelt in einem roten Tuch darauf. Die Frage ist: Wer hat diesen ganz bestimmten Koffer, gefüllt mit einhunderttausend Euro in Geldscheinen, dort abgelegt und warum gerade an diesem Ort? Oder: Wer entdeckt den Koffer und was geschieht dann mit genau dieser Summe Geld - oder sogar mit dem Finder bzw. der Finderin? Denkt bitte …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mai - Ein bedeutender Moment Schreibe eine Kurzgeschichte (max. 7000 Zeichen) über einen wichtigen Moment im Leben des/der Protagonisten/in. Das kann ein Wendepunkt sein, der das Leben in eine ganz und gar andere Richtung gelenkt hat, oder ein besonderer Augenblick, der nachhaltig bereichert hat und den weiteren Lebensweg beeinflusst hat. Es kann ein Bruch sein, eine Erfahrung oder eine Bestätigung. Schreibe über einen dieser Momente, an die man sich später erinnert und sagt: Wenn das damals nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Juni - Verrat Geschichte wurde nicht selten von Verrätern geschrieben. Man denke an den berühmten Judaskuss. Oft handelt ein Verräter nicht aus niederen Motiven, sondern aus Überzeugung, weil er oder sie sich moralisch im Recht fühlt – Stichwort Whistleblower. Doch auch viele zwischenmenschliche Beziehungen sind von Verrat geprägt. Schreibe eine Kurzgeschichte mit max. 7.000 Zeichen über einen Verrat. Ob du die Perspektive des Verratenen oder des Verräters einnimmst, bleibt dir überlasen. (Vorsc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Juli stehen zwei Themen zur Auswahl - "Mit anderen Augen" und "Eine außergewöhnliche Reise" Mit anderen Augen Ihr kommt - aufgrund einer Verwerfung des Raum-Zeit-Kontinuums - entweder aus der Vergangenheit oder aus der Zukunft plötzlich und unerwartet im Jahr 2019 an. Was nehmt ihr wahr? Was passiert? (Vorschlag: Sadara) oder Eine außergewöhnliche Reise Schreibe eine Kurzgeschichte über eine außergewöhnliche Reise. Das Besondere kann das Ziel der Reise sein, die Mitreisenden, der Grund für di…

  • Benutzer-Avatarbild

    August - Festhalten oder Wandel Mache ich so weiter wie bisher, oder ändere ich etwas in meinem Leben? Wir alle haben Pläne und Ziele im Leben, manches Mal scheint alles vorgezeichnet, aber was passiert wenn das Schicksal dazwischen funkt? Dieser Schicksalsschlag muss nicht negativ sein. Es kann sich zum Beispiel um eine Person handeln, die knapp vor ihrer Hochzeit steht und dann einem Menschen begegnet, der alles in Frage stellt. Schreibe eine Kurzgeschichte von maximal 7000 Zeichen. (Vorschlag…

  • Benutzer-Avatarbild

    September - Das Treffen Eine Kurzgeschichte (max. 7000 Zeichen) über ein Treffen von Freunden, Familie oder auch von Fremden, das völlig anders verläuft als geplant. (Vorschlag: Sadara)

  • Benutzer-Avatarbild

    Oktober - Abschied Eine Kurzgeschichte zum Thema "Abschied" in unter 7000 Zeichen. Das kann ein Abschied von einer Person (oder mehreren) sein, ein Abschied von einer Überzeugung, einer Lebensphase, von einem Land oder sogar vom Leben selbst. (Vorschlag: Sadara)

  • Benutzer-Avatarbild

    November - Gruselgeschichte Lass die Ketten im Spukschloss rasseln, die Nachbarsfamilie satanische Rituale vollführen, einen kopflosen Mönch bei Vollmond durchs Dorf schleichen, ein Liebespaar nachts auf einer einsamen Landstraße eine Reifenpanne haben ... Die Liste ließe sich lange fortsetzen, und es darf auch weniger trashig als die obigen Beispiele sein. Wichtig ist nur: Erzeuge Schrecken. Dieser kann eine natürliche oder übernatürliche Ursache haben oder einfach nur eingebildet sein. Wer imm…