Januar 2017 - Schaurig schöne Winzlinge

      Januar 2017 - Schaurig schöne Winzlinge

      Schaurig schöne Winzlinge:

      Insekten & Co sind einigen Menschen einfach nur lästig. Andere sind von ihnen derart fasziniert, dass sie monströse Sammlungen von Käfern und Schmetterlingen anlegen und dabei keine Mühe und Kosten scheuen, um an die Objekte ihrer Begierde zu gelangen. Wenn Menschen mit gegensätzliche Ansichten über diese Tiere zusammenkommen, entstehen Konflikte, die gelöst werden wollen. Dabei kann es friedlich, mit Waffengewalt oder sogar mit der chemischen Keule zugehen. Vieles läuft womöglich schief, sodass am Ende unter Umständen das Krabbeltier siegt, verliert oder zu etwas mutiert.

      Oder:

      • Ein Heuschreckenschwarm fällt über die Ernte ein. Während es aussieht, als ob damit die Nahrung der Menschen verschwindet, öffnen sich durch das Unglück neue Perspektiven.

      • Im Internet gibt es Rezeptideen zu Insekten, die wundersame Kraft, Schönheit oder Heilung von Krankheiten versprechen. Bei der Zubereitung der Speisen geht allerdings so einiges daneben oder die Wirkung der verarbeiteten Insekten ist gänzlich anders als erwartet.

      • Eine Invasion von Nacktschnecken bringt bei einem Menschen verborgene Erinnerungen hervor und liefert Erkenntnisse, die ihm in seiner jetzigen Lage weiterhelfen oder auch seinen Untergang bedeuten können.

      Gerne dürft ihr obige Beispiele verwenden. Ihr könnt aber das Thema auch eigenständig interpretieren. Schreibt eine krabbelige Kurzgeschichte mit höchstens 7000 Zeichen in der Winzlinge ganz groß raus kommen. Wo unter Lupe und Mikroskop sich eine eigene Welt auftut, die es faustdick hinter den Fühlern hat.