Dezember 2019

      Dezember 2019

      Neu

      31.12.2019:

      „Waypoint FiftyNine – Die schrägste Kneipe der Galaxis“
      Ausschreibung des Leseratten-Verlages

      Inhaltliche Anforderungen: Gesucht werden Geschichten, die sich in einen vorgegebenen Rahmen einfügen. Zentraler Punkt ist die Bar der Raumstation „Waypoint FiftyNine“. Im Mittelpunkt des jeweiligen Textes soll ein Besucher stehen, der dort in der Bar eine „haarsträubende Geschichte“ zum Besten gibt. Die Geschehnisse in der Bar selbst sollen sich auf ein Minimum beschränken. Wichtig ist es, die Vorgaben des Verlages zu Personal, Örtlichkeiten etc. einzuhalten, da die Geschichten der einzelnen Autoren zusammenpassen sollen. Hier ist also dringend die Originalausschreibung zu beachten!!! Gesucht werden Geschichten „aus dem Genre der Funtastik, egal ob Science Fiction oder Fantasy oder lustiger Horror oder Steampunk.“ Fan-Fiction ist nicht erwünscht.

      Umfang: Maximal 50.000 Zeichen inklusive Leerzeichen

      Teilnahmeberechtigung: Nur ein Text pro Autor. Nur unveröffentlichte Texte (Gilt sowohl für Print- als auch für Online-Veröffentlichungen)

      Honorierung: Die besten Teste sollen in einer Anthologie veröffentlicht werden. Es wird für jedes verkaufte Buch ein Autorenhonorar von 5 Prozent des Nettoverkaufspreises auf die beteiligten Autoren verteilt. Bei E-Books handelt es sich um 25 Prozent. Jeder in der Anthologie veröffentlichte Autor erhält ein kostenloses Belegexemplar.

      Veranstalter: Leseratten Verlag, Marc Hamacher, Allmersbach im Tal

      Link zur Originalausschreibung:
      leserattenverlag.de/index.php/…aegste-kneipe-der-galaxis