Januar 2020

      Neu

      15.01.2020:

      „Geschichten die der Garten schrieb“
      Schreibwettbewerb Panometer Leipzig


      Inhaltliche Anforderungen:
      Gesucht werden Kurzgeschichten, und zwar „Geschichten, die der Garten schrieb“. Das heißt, der Garten sollte einen Platz in der Geschichte haben, ansonsten bestehen aber keine inhaltlichen Einschränkungen. Es kann sich um lustige, traurige, amüsante, ernste Geschichten handeln.

      Umfang: Mindestens 3, maximal 10 Normseiten (30 Zeilen mal 60 Zeichen)

      Teilnahmeberechtigung: Nur unveröffentlichte Geschichten; der Autor muss volljährig sein.

      Honorierung: Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 200,- EUR und verpflichtet sich, seinen Beitrag am 19.03.20 im Panometer in Leipzig bei einer Abendveranstaltung lesen. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Sachpreise (Büchergutschein im Wert von 50,- EUR; Eintritt ins Panometer Leipzig; Merchandiseprodukte)

      Veranstalter: Panometer GmbH, Leipzig

      Link zur Originalausschreibung:
      panometer.de/leipzig/angebote-…1ff7dcd86d6f2c4e92b21c5f6




      15.01.2020:

      Gesund Schreiben“
      Schreibwettbewerb der Wiener Ärztekammer


      Inhaltliche Anforderungen: Eingereicht werden können Prosatexte, die „einen sozialen, medizinischen und/oder ethischen Bezug aufweisen.

      Umfang: Zwischen 25.000 und 35.000 Zeichen inklusive Leerzeichen.

      Teilnahmeberechtigung: Nur unveröffentlichte Texte (d.h. weder ganz oder in Auszügen öffentlich vorgetragen noch in Print- oder Online-Medien veröffentlicht). Nur ein Text pro Autor.

      Honorierung: Zunächst erstellt eine fünfköpfige Jury der Ärztekammer eine Shortlist mit den 5 besten Texten. Diese werden im Rahmen einer Preisverleihung am 15.06.2020 vorgetragen. Hier entscheidet eine Jury über die Vergabe des Hauptpreises, außerdem wird ein Publikumspreis vergeben. Der Hauptpreis ist mit 4.000,- EUR dotiert, der Publikumspreis mit 1.000 EUR.

      Veranstalter: Ärztekammer für Wien

      Link zur Originalausschreibung:
      aekwien.at/-/wiener-arztekamme…reis-gesund-schreiben-aus




      31.01.2020

      „STATUS QUO - Das Böse ist immer und überall“
      Literaturzeitschrift DUM

      Inhaltliche Anforderungen: Für die 93. Ausgabe sucht die Literaturzeitschrift DUM – Das Ultimative Magazin Gedichte und Prosatexte zum Thema „STATUS QUO - Das Böse ist immer und überall“.

      Umfang: Maximal fünf Gedichte. Bei Prosatexten maximal 5 DIN A4 Seiten in Times New Roman, 12 Punkte, Zeilenabstand 1,5.

      Teilnahmeberechtigung: Der Text selbst ist ohne Namensnennung einzureichen. Sonst keine Einschränkungen

      Honorierung: Abdruck der geeignetsten Texte in der Literaturzeitschrift

      Veranstalter: DUM-Das Ultimative Magazin, Zöbing / Österreich

      Link zur Originalausschreibung:
      dum.at/doc/themen.php?nav=themen




      31.01.2020

      „Die Welt von morgen“
      Literaturzeitschrift Landstrich


      Inhaltliche Anforderungen: Für die Ausgabe 2020, Nr. 36, sucht die Literaturzeitschrift Landstrich Bild- und Textbeiträge jeglicher Gattung zum Thema „Die Welt von morgen“.

      Umfang: Keine Angaben.

      Teilnahmeberechtigung: Nur unveröffentlichte Texte.

      Honorierung: Die besten Beiträge sollen in der Literaturzeitschrift veröffentlicht werden.

      Veranstalter: Kulturverein Landstrich, Brunnenthal / Österreich

      Link zur Originalausschreibung:
      landstrich.at/